Samstag, 11. Oktober 2014

Sandra´s Baby Jane - Start mit zwei leichteren Blöckchen

Nun ist es also doch so weit - ich bin auch eine "Jane"!

Dabei hatte ich mir eigentlich nie vorstellen können diesen Reprosampler mit den Miniaturblöcken einmal selber zu nähen. Doch was hatte mich eigentlich umgestimmt? 

Als erstes ist meine Angst vor kleinen Blöckchen in Liebe umgeschlagen, Dank meines Sylvias Bridal Sampler den ich die letzen beiden Jahre gearbeitet hatte und der nun stolz mein Zuhause ziert. Bei diesem Sampler habe ich einiges gelernt, zum Beispiel, dass Paperpiecing richtig Spaß macht. 

Der Hauptgrund war aber ein anderer. Eigentlich wollte ich ja einen Quilted Diamond nach Linda Franz arbeiten, aber ich kam mit den Blöcken im Diamantstil einfach nicht zurecht. Nun waren aber schon die Stöffchen für so ein Großprojekt besorgt - also was tun?

Sich daran erinnern, dass doch da die BJ-Software im Schrank schlummert und geduldig darauf wartet endlich beachtet zu werden.

Einmal den Entschluss gefasst gab es kein Halten mehr, und so kann ich nun auch die ersten zwei Blöcke zeigen:

B3

C3

Nähen werde ich hauptsächlich mit meiner Nähmaschine. Aber so kniffelige Sachen wie Rundungen und Y-Nähte werde ich per Hand arbeiten, da wird es einfach genauer.

Bis zum nächsten Blöckchen,
Sandra


Kommentare:

  1. Deie Blöckchen gefallen mir gut.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das stimmt! ;-)
    Schöne Stoffe, schöne Farben, schöne Blöcke!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen